Kirche St.Maria
Willkommen

Herzlich Willkommen

bei der Evang.- luth. Kirchengemeinde
St.Maria zu Grasleben
Aktualisiert am 22.04.2007  (c)  Vorsfelder Str. 21, 38368 Grasleben - Tel.: 05357 / 714
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung
Übersicht
Namen,
Nummern und Funktionen
Feiern Sie mit uns
Gemeinde-
Kalender
Pinnwand
Freud und Leid
aus dem Kindergarten
Rückblende
unser Fotoalbum
Gemeindebrief-
Archiv
Fundgrube
Links
zurück zur Startseite  





Am Sonnabend, dem 17.März 2007, trafen sich etwa 130 Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden aus Grasleben und Emmerstedt sowie aus den Helmstedter Gemeinden St.Michaelis, St.Marienberg, St.Thomas, St.Stephani und St.Christopherus zum ökumenischen Jugendkreuzweg, an dem in diesem Jahr auch wieder die katholische Kirchengemeinde St.Ludgeri Helmstedt beteiligt war.




Zunächst begrüßte Pfarrer Maibom-Glebe die Jugendlichen, die beteiligten Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Teamer vom Propstei-Jugend-Dienst unter Leitung von Diakonin elke Jouvenal in der St.Stephani-Kirche.




Dort wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Kreuzweg eingestimmt, der unter dem Thema "Stationen" stand.
Über die katholische Kirche St.Ludgeri ging es weiter zum Bahnhof, wo einige der Graslebener Hauptkonfirmanden (Chantal Bäthge, Julian Lehmann, Ricarda Schwemmer und Sina Strejcek) ein kurzes Rollenspiel zum Thema "Hilfe" vorführten.
Die vierte Station "Klage" war in der Agentur für Arbeit und wurde inhaltlich vom Propstei-Jugend-Dienst gestaltet.



Von dort führte der Weg weiter ins Haus der Lebenshilfe, wo es um das Thema "Würde" ging.




Da die Wege doch mehr Zeit in Anspruch nahmen als eingeplant, wurde die 6.Station "Verbrechen" kurzerhand von der Polizei an den Mühlenteich verlegt.







Der Kreuzweg endete am Ludgeri-Kreuz unterhalb der St.Christopherus-Kirche. Und wer wollte, konnte diesen Nachmittag anschließend in den Räumen der Kirchengemeinde gemütlich-besinnlich ausklingen lassen.



Herzlichen Dank an alle, die diesen Kreuzweg mit geplant, mit vorbereitet und mit durchgeführt haben. Herzlichen Dank auch an die Eltern, die uns anschließend abgeholt und wieder nach Hause gefahren haben.





Unsere Kirchengemeinde gehört zur  Propstei Helmstedt und damit zur  Evang.- luth. Landeskirche Braunschweig.